Röntgen

Die Röntgendiagnostik ist wie die Ultraschalldiagnostik aus der Veterinärmedizin nicht mehr wegzudenken. Mittels moderner Röntgentechnik ist es uns möglich, schnell und genau eine Diagnose zu stellen. Durch das Anfertigen von Röntgenbildern können die im Körper liegenden Details sichtbar gemacht werden. Besonders bietet sich die Röntgentechnik bei der Darstellung des Knochenskeletts an. Ebenso können wertvolle Erkenntnisse bei der Untersuchung einzelner Organe oder des Bauchraums gewonnen werden.

Konkret bietet sich die Röntgendiagnostik an bei:

  • Fehlstellungen, Frakturen (Knochenbrüchen), Luxationen (Verrenkungen), Gelenkerkrankungen
  • Veränderungen der Lunge
  • Magen-Darm-Beschwerden
  • Tumor-Diagnostik.
Zurück zum Seitenanfang